Archiv Mai, 2016

dariusramazani_senegal1

Darius Ramazani zeigt neue Portraits aus dem Senegal

Der Berliner Fotograf Darius Ramazani präsentiert eine neue Arbeit. Im Zuge einer Werbekampagne für eine Charity Organisation, sind im Senegal etliche ausdrucksstarke Portraits von heimischen Kids entstanden.

olivermark_bochum1

Oliver Mark für das Schauspielhaus Bochum

Oliver Mark war kürzlich im Auftrag der Düsseldorfer Agentur Scheer für das Schauspielhaus Bochum im Einsatz. Aufgabe war es sämtliche Schauspieler zu fotografieren – entstanden ist eine umfangreiche Portrait-Serie, aus der wir nun einige Bilder zeigen dürfen.

christianbrecheis_nyc1

Christian Brecheis: Tempo Thursday & NYC Travel Video

Neues von Christian Brecheis: Tempo Thursday – ein dokumentarisches Projekt über den Black Roses Running Club an einem eiskalten Abend im Februar in New York. Dazu gibt es ein selbstgestaltetes Newspaper Zine, wovon noch einige, wenige Exemplare verfügbar sind. Zudem hat Christian noch ein stimmungsvolles Reisevideo mitgebracht!

martinbuehler_plgrd1

Neue Strecke von Martin Bühler für PLAYGRND

Martin Bühler war mit seinem Team Anfang des Monats für mehrere Tage in den Straßen Hannovers unterwegs, um spannende Typen und Gesichter für die neuen Werbefotos von PLAYGRND zu finden. Die Suche verlief mehr als erfolgreich und entstanden sind zahlreiche Bilder, die wir nun sehr gerne im Blog zeigen.

schallundschnabel_visionmagazine1

Schall & Schnabel: Editorial für VISION Magazine China

Schall & Schnabel zeigen ihre neue Strecke »Mercury River«, die sie für das VISION Magazine China umgesetzt haben. Als Model vor der Kamera: Nadya von Iconic Management. Um das passende Styling kümmerte sich Andrea Horn c/o N Management, Haare und Make-Up lieferte Tony Lundström c/o Blossom Management, Styling Assistant war Nuria Gregori.

agnieszkadoroszewicz_interview1

Interview: Agnieszka Doroszewicz im Gespräch

Agnieszka Doroszewicz wurde in Polen geboren und studierte Fotodesign in Dortmund. Seit 2006 lebt sie in Hamburg, wo sie ihre Laufbahn als freie Fotografin startete. Heute ist Agnieszka international tätig und wird durch Severin:Wendeler vertreten.

christianbrecheis_streetdate1

Freie Arbeit von Christian Brecheis: Street Date

Christian Brecheis zeigt mit seiner neuen freien Arbeit »The place doesn’t matter. It’s you and it’s me«, dass ein Date nicht immer im Restaurant bei Kerzenschein stattfinden muss und es vielmehr um das Zusammensein von zwei Personen geht – völlig egal, was gerade um einen herum passiert.

andreashosch_interview1

Interview: Im Gespräch mit Andreas Hosch

Andreas Hosch arbeitet inzwischen seit 2002 international als Fotograf in der Modeindustrie. Seit 2011 leitet er zudem den Fachbereich Fotografie an der Blocherer Schule in München. 2013 zeigte die Circle Culture Gallery Berlin seine Gemeinschaftsarbeit mit Oskar Rink „Der Halt“, ein Jahr später folgte die Gruppenausstellung „Frauenbilder in der zeitgenössischen Fotografie“ in der Mercedes-Benz Zentrale München, 2015 folgte die Solo-Ausstellung „a grainy romance“ in der 1Page Gallery, München.