christianbruch_georgstefantroller1c

Christian Bruch hat Georg Stefan Troller fotografiert

Das Medienmagazin „Der Journalist“ berichtete über Georg Stefan Troller, der in den 1950er bis 1980er Jahren ein bedeutender TV-Journalist war. Authentische und sympathische Portraits unterstützen den Artikel: Christian O. Bruch c/o EXPOSE Photographers setzte den Journalisten, der noch heute Bücher schreibt, entspannt aber professionell in Szene. Die in den jeweiligen Motiven gewählte Perspektive unterstreicht die eigene Ausstrahlung des 93-Jährigen, der umgekehrt ebenfalls beeindruckt mit einer enormen Vitalität in diesem Alter.

Laienmodelle sympathisch zu portraitieren, dafür bedarf viel Feingefühl seitens des Portrait-Fotografen. Ob wie hier für ein Editorial oder das Vorstand-Portrait für einen Geschäftsbericht oder der Mitarbeiter im beruflichen Umfeld für eine Unternehmenseigendarstellung – alle entsprechen den hohen Anforderungen, die Christian Bruch selbst an seine Aufgaben legt. Weitere Arbeiten des Fotografen finden Interessierte hier.







 
Links:
   www.expose-photo.de/christian-bruch
   zum Onlineprofil
 

kommentieren